Ingenieurbüro für Fahrzeugtechnik Schade

 Wir als classic-analytics Bewertungspartner

Oldtimer:

Ab einem Fahrzeugalter, von 30 Jahren, versehen mit einem H-Kennzeichen, erlangt Ihr Fahrzeug den Status Oldtimer.

Für Sie als Besitzer eines Oldtimers sind, gegenüber Ihrer Versicherung, 2 Werte von großer Bedeutung.

Marktwert:

Hierbei handelt es sich, um den aktuellen Fahrzeugwert, auf dem sogenannten Spezialmarkt. Dies bedeutet, dass ein Durchschnittspreis, am Privatmarkt, ohne Mehrwertsteuer (bis auf ganz geringe Ausnahmen) und ohne Händlergewinnspanne beziffert wird. Dieser Marktwert ist die notwendige Grundlage, zur Berechnung Iherer Versicherungsprämie, im Kasko-Bereich.

Wiederbeschaffungswert:

Dieser Wert ist besonders wichtig, im Falle eines Haftpflichtschadens. Mit diesem Wert wird die Summe beziffert, die Sie, als Geschädigter, im Falle eines unverschuldeten Unfalls aufwenden müssen, um ein Fahrzeug gleicher Art und Wertigkeit zu beschaffen. Hierbei findet die, im gewerblichen Handel, anteilige Mehrwertsteuer Berücksichtigung.

Wichtiger Tipp:

Der Versicherungswert Ihres Fahrzeugs sollte regelmäßig angepasst werden. Bei einem Schadenfall wird von der Versicherung nur der Wert berücksichtigt, der bei Vertragsabschluss, als Marktwert zugrunde lag. Dies bedeutet, dass eine evtl. Wertsteigerung, des Oldtimers, nicht berücksichtigt wird und Sie bzw. Ihr Fahrzeug damit unterversichert. 

Für nähere Informationen, sowie Definitionen, einer Zustandsnote oder die aktuellen Versicherungsbedingungen empfehlen wir Ihnen www.classic-analytics.de


Ingenieurbüro für Fahrzeugtechnik Schade in Gießen und Großen Linden